Partner

Bundesverband deutscher Banken e.V., Berlin (BdB)

https://bankenverband.de

Der BdB ist der Spitzenverband des privaten Bankgewerbes in Deutschland.
Er ist für alle bankwirtschaftlichen und bankrechtlichen Fragen zuständig, soweit sie nicht ausschließlich Interessen der einzelnen Bundesländer berühren. Der Bankenverband Hamburg ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. und repräsentiert dessen regionale Untergliederung in Hamburg.


Finanzplatz Hamburg

www.finanzplatz-hamburg.com

Im Interesse des Hamburger Finanzplatzes und der uns angeschlossenen Mitgliedsinstitute hat der Verbands-Vorstand bei seiner Zusammenkunft am 25.09.2008 beschlossen, der Hamburger Finanzplatzinitiative beizutreten und die Mitgliedschaft im neu gegründeten "Finanzplatz Hamburg e. V." zu übernehmen. Damit verbunden ist eine Mitwirkung des Bankenverbandes Hamburg in entsprechenden Fachausschüssen. Zweck des Vereins ist gemäß Satzung, "den Finanzplatz Hamburg und seine Marktteilnehmer zu stärken, den Finanzplatz wettbewerbsfähig zu machen, ihm ein unverwechselbares Image zu geben und dies zu kommunizieren".


Frankfurt School of Finance & Management

www.frankfurt-school.de

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine führende Business School des Finanzsektors mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und über 86 regionalen Bildungszentren in ganz Deutschland. Sie bietet im Bereich Finance und Management anspruchsvolle Studien und Weiterbildungsmöglichkeiten und betreibt mehrere wissenschaftliche Forschungszentren sowie zahlreiche internationale Beratungsprojekte.

Die 1957 von führenden deutschen Privatbanken als Bankakademie e.V. gegründete Weiterbildungseinrichtung blickt auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte zurück und zählt heute in ihrem Bereich zu den führenden Hochschulen in Deutschland. Träger der Einrichtung wurden gleich unserem Verband die regionalen Verbände des privaten Kreditgewerbes.


UV Nord - Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V.

www.uvnord.de

Die Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V., kurz UVNord, ist am 01.01.2000 aus der Fusion der beiden Landesverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein hervor gegangen und bildet heute den wirtschafts- und sozialpolitischen Spitzenverband der beiden Länder.

Der Vereinigung gehören 58 Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein mit rund 27.000 Unternehmen und ca. 1 Million Beschäftigten an.

Sie ist Mitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA).


Mandate

Vorstand sowie weitere Führungskräfte der Mitgliedsbanken nehmen eine Vielzahl von Mandaten in Organisationen und Institutionen wahr, z. B. im BdB, Gremien der Handelskammer Hamburg, dem Beirat der Deutschen Bundesbank Hauptverwaltung Hamburg, dem UVNord oder der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg. Darüber hinaus stellen die Mitgliedsinstitute zahlreiche ehrenamtliche Richter für unterschiedliche Gerichte des Landes Hamburg ab.